QiGong Ausbildung in Ismaning / München

QiGong Ausbildung zum/r Kursleiter/in

Zertifizierte, offiziell anerkannte QiGong Ausbildung

Die QiGong Ausbildung zum/r Kursleiter/in erstreckt sich über mindestens drei Jahre mit 320 Unterrichtseinheiten. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung ist der/die Kursleiter/in berechtigt, Kursangebote entsprechend dem eigenen Kenntnisstand zu leiten und/oder QiGong in einen beruflichen Kontext zu integrieren. Die modulare Ausbildung erfolgt in einer kleinen Gruppe mit maximal 8 Teilnehmern.

Lernen ist Erfahrung, alles andere ist einfach nur Information. Albert Einstein

Für wen ist eine QiGong Ausbildung sinnvoll

Die Ausbildung bei Myochu QiGong richtet sich an Menschen, die eine fundierte QiGong Ausbildung in Praxis und Theorie anstreben, die QiGong als Weg sehen, Geist und Körper zu schulen und zu entwickeln und diesen Weg der Lebenspflege in ihrem persönlichen Umfeld und/oder im Beruf weitergeben möchten.

Für viele Berufe ist QiGong eine ideale Ergänzung, wie beispielsweise für Physiotherapeuten, Pädagogen, Erzieher, Gesundheits- und Heilpädagogen, Gesundheitswissenschaftler, Gesundheitstrainer, Heilpraktiker oder Psychologen. Nicht zuletzt spielt QiGong als Methode zur Stressprävention und Entspannung auch im betrieblichen Gesundheitsmanagement eine immer größere Rolle.

QiGong im Beruf

Intensive Übungspraxis sowie theoretische QiGong- und TCM-Kenntnisse befähigen die QiGong Kursleiter nach dreijähriger Ausbildung kompetent und eigenständig Kurse zu leiten bzw. Übungen ganz gezielt im Rahmen der beruflichen Tätigkeit einzusetzen. Didaktik und die zielgruppengerechte Zusammenstellung von Kursen, im Besonderen für Unternehmen (Business-QiGong), sind wesentliche Teile der Ausbildung. Der Fokus der Ausbildung liegt auf Gesundheitsförderung und Prävention. Basiskenntnisse der westlichen und östlichen Medizin sind deshalb Bestandteil der Ausbildung.

Zertifizierte und offiziell anerkannte Ausbildung

QiGong wird von den deutschen Krankenkassen als Methode zur Stressbewältigung und Entspannung empfohlen. Alle QiGong Formen, die Sie in der Ausbildung kennenlernen, sind nach § 20 Abs. 1 SGB V mit dem Prüfsiegel „Deutscher Standard Prävention“ zertifiziert.

Die Ausbildung bei Myochu QiGong entspricht dem hohen Qualitätsstandard der Krankenkassen und den Ausbildungsleitlinien des Deutschen Dachverbands für QiGong und Taijiquan und ist somit offiziell anerkannt.

Voraussetzungen für die Teilnahme an einer Ausbildung

  • eine durchschnittliche körperliche Beweglichkeit
  • eine durchschnittliche psychische Stabilität und Belastbarkeit
  • Offenheit und Interesse an den Ausbildungsinhalten und dem Ausbildungsansatz
  • die Selbstverpflichtung, mindestens 30 Minuten täglich zu üben
  • Vorkenntnisse in QiGong sind nicht erforderlich

QiGong Ausbildung mit Gütesiegel

DDQT Siegel
Die Myochu UG ist Mitglied als Ausbildungsinstitut im Deutschen Dachverband für QiGong und Taijiquan e.V. (DDQT)
Ich bin anerkannte Ausbilderin des DDQT e.V. für QiGong mit  DDQT Gütesiegel.
Ich bin zertifizierte QiGong Ausbilderin der DGGQ e.V. (Deutsche Gesellschaft für Gesundheits-QiGong e.V.)

Mehr Informationen zu meiner Zertifizierung und Ausbildung finden Sie hier.

Ausbildung QiGong Kursleiter bei Myochu QiGong

Aktuelle Termine Ausbildungswochenenden

Der Einstieg in die Ausbildung ist jederzeit in einem der laufenden Kurse oder den Wochenenden möglich.

Ausbildungswochenenden 2019/2020,
jeweils von 9 bis 18 Uhr:
19./20. Oktober 2019: 18 Formen der Harmonie Taiji QiGong
18./19. Januar 2020: Die 8 edlen Brokatübungen
04./05. April 2020: Die 18 Formen der Harmonie Taiji QiGong
20./21. Juni 2020: Shaolin Knochenmark QiGong
21./22. November 2020: Shaolin BaGua QiGong

Theorie, jeweils Freitag von 13 bis 19 Uhr:
18. Oktober 2019: Die 5 Wandlungsphasen
17. Januar 2020: Pädagogik und Didaktik
03. April 2020: Grundlagen QiGong
19. Juni 2020: Die 5 Wandlungsphasen
20. November 2020: Meridianlehre

Terminplan Wochenenden 2019 bis 2023 >>

Ausbildungskonzept und -inhalte

Die Ausbildung ist modular aufgebaut mit Wochenenden und laufenden Kursen. Auch eine reine Wochenendausbildung ist möglich.

Um größtmögliche Flexibilität zu gewährleisten, können die Termine für die einzelnen Module frei gewählt werden. Ich biete alle Pflichtmodule im Zyklus von zwei Jahren an. Für die Zulassung zur Prüfung müssen alle Module nachgewiesen werden.

Ausbildungsinhalte >>
Ausbildungskonzept >>

Das sagen die Ausbildungsteilnehmer

Ich habe mich für die Ausbildung zur Kursleiterin entschieden, um mich noch intensiver mit QiGong zu beschäftigen. Mit Sigrid habe ich eine sehr kompetente Lehrerin gefunden, die ihr großes Wissen mit viel Herz und Verstand weitergibt.

Birgit L.Kurs- und Ausbildungsteilnehmerin

Als Körpertherapeutin bin ich immer auf der Suche nach alten Traditionen und Weisheiten. Bei Sigrid habe ich etwas Besonderes gefunden. Ihre liebevolle Art des Lehrens hat mich überzeugt, sodass ich eine Ausbildung begonnen habe, um auch im Chiemgau Qi Gong weitergeben zu können.

Brigitte LehrhuberHeilpraktikerin für Psychotherapie

Fast vier Monate war ich schon auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle für QiGong und habe einfach nicht das Richtige gefunden. Als ich im Studio von Sigrid war, wusste ich sofort, die lange Suche hat ein Ende. Noch im selben Moment habe ich mich für die dreijährige Ausbildung entschieden. Danke für den intensiven und präzisen Unterricht!

Arzu BaskayaAusbildungsteilnehmerin