Der Metalltyp – Funktionskreis Lunge/Dickdarm

Der Metalltyp – Funktionskreis Lunge/Dickdarm

In der Traditionellen Chinesischen Medizin ist der Herbst der Wandlungsphase Metall und dem Funktionskreis Lunge/Dickdarm zugeordnet.

In der Natur ziehen sich die Nährstoffe langsam wieder nach innen zurück, ein Verdichtungsprozess beginnt. Für uns ist es die Zeit der Ruhe und inneren Einkehr. Dies verhilft uns dazu, wieder besser durchatmen zu können, unnötige Gedanken und Überflüssiges loszulassen, um wieder Klarheit für neue Ziele zu schaffen.

Der Metall-Typ – Alchemist

Auch Menschen können mit ihren individuellen Eigenschaften den Elementen (Wandlungsphasen) zugeordnet werden. Metalltypen legen sehr viel Wert auf Qualität, Ästhetik und Eleganz. Meisterschaft und Vollkommenheit sind das höchste Ziel des Metalltyps. Sie sind sehr korrekt in ihrem Handeln und Auftreten, diszipliniert und streng, vor allem auch mit sich selbst. Chaos und Unordentlichkeit ist ihnen ein Gräuel. Durch ihr ständiges Streben nach Perfektion und Anerkennung wirken sie nach außen unnahbar und kühl, sind in ihrem Inneren aber sehr verletzlich. Metalltypen im Beruf sind oft Unternehmensberater, Anwälte oder Wirtschaftsprüfer.

Organsystem Lunge / Dickdarm

Dem Metall ist das Organsystem Lunge / Dickdarm zugeordnet. Die Atmung verkörpert den Kontakt zur Außenwelt. Das Metall ist die Grenzfläche, was hinein darf und was hinaus soll (Abgrenzungsfähigkeit!). Es hat eine klärende, filternde Funktion. Die Luft, die wir atmen ist verantwortlich dafür, dass wir uns froh und gut fühlen. Trauer bewirkt, dass die Lunge nicht mehr atmen kann.

Typische Beschwerden / Probleme

Entsprechend sind Atemwegserkrankungen, Allergien und Anfälligkeit für Erkältungen und Grippe, Steifheit und Darmprobleme typische Beschwerden des Metalltyps. Sein Problem ist das „Nicht –Loslassen-Können“. Das muss er lernen und dass es auf dieser Welt nichts absolut Perfektes gibt.

QiGong für den Metalltyp

Metalltypen brauchen viel frische Luft. Ideal sind QiGong Übungen, die den Brustkorb öffnen und Schultergürtel sowie Nackenbereich mobilisieren. Das Augenmerk sollte dabei auf die richtige Atmung, eine aufrechte Körperhaltung und die exakte Durchführung der Übungen gelegt werden.

Hier finden Sie eine QiGong Übung für den Metalltyp >> Gleich Ausprobieren!