Der Erdetyp – Funktionskreis Milz/Magen

Der Erdetyp – Funktionskreis Milz/Magen

In der chinesischen Philosophie wird das Jahr in 5 Wandlungsphasen (Elemente) eingeteilt: Holz (Frühling), Feuer (Sommer), Erde (Spätsommer), Metall (Herbst) und Wasser (Winter). August bis Mitte September ist dem Element Erde zugeordnet, die Zeit in der alles reift und Nahrung im Überfluss vorhanden ist. Die Natur befindet sich in Balance und perfekter Harmonie, bevor sie sich im Herbst langsam wieder zurückzieht.

Auch Menschen mit ihren individuellen Eigenschaften können den Elementen zugeordnet werden. Meist findet sich jeder in mehreren Elementen wieder, hat aber vielleicht einen Schwerpunkt in einem der Typen.

Der Erde-Typ

Menschen des Erde- bzw. Milztyps sind sehr fürsorglich. Sie lieben Familie, Gemeinschaft, Tradition und vor allem gutes Essen. Beständigkeit, Verlässlichkeit und Vertrauenswürdigkeit zählen zu ihren Stärken. Erdetypen haben eine ausgeprägte Fähigkeit Beziehungen herzustellen, auszugleichen und zu harmonisieren. sie sind oft in sozialen, helfenden Berufen zu finden.

Der Erde ist das Organsystem Milz/Magen zugeordnet, was eng mit der Verdauung und dem Stoffwechsel zusammenhängt. Grübeln, zu viel Nachdenken und ständige Sorgen behindern die Verdauung. Um dieses ständige Grübeln zu stoppen, das für den Erde-Typ typisch ist, ist viel Bewegung wichtig und da die Verdauung die Schwachstelle des Erde-Typs ist, muss er auf gesunde Ernährung achten.

QiGong für den Erde-Typ

QiGong Übungen des Elements Erde stabilisieren den Energiefluss im Körper und fördern die Umwandlung von Nahrung und Flüssigkeit in Qi und Blut. Sie unterstützen die Verdauung und den Stoffwechsel. Für den Erde-Typ sind dynamische, fließende QiGong Übungen förderlich, wobei auf tiefe Bauchatmung zur Stärkung des Zentrums und auf festen Bodenkontakt besonders zu achten ist.

Hier finden Sie eine QiGong Übung für den Erdetyp >> Gleich Ausprobieren!