QiGong Übung für neue Energie


Eine QiGong Übung für zwischendurch, um schnell neue Energie zu tanken und den Kopf frei zu bekommen. Ideal als kleine Pause im Arbeitsalltag.


QiGong Übung zum tanken neuer Energie

Öffnen Sie das Fenster und und atmen Sie tief ein. Stellen Sie Ihre Füße schulterbreit, Knie leicht anwinkeln, das Becken etwas nach vorne schieben, sodass die Wirbelsäule gerade ist. Die Arme hängen locker, Achseln etwas geöffnet. Nun konzentrieren Sie sich ganz auf Ihren Bauchbereich und beobachten, wie sich die Bauchdecke beim Atmen hebt und senkt. Langsam entspannt sich Ihr Körper und Ihre Gedanken kommen zur Ruhe.

Energie Atmen
Etwas mehr in die Knie gehen. Die Hände vor den Unterbauch führen, die Fingerspitzen zeigen zueinander, die Handflächen zeigen nach oben. Stellen Sie sich vor, dass Sie in Ihren Händen einen Energieball von 20 bis 30 Zentimeter Durchmesser halten. Langsam und ruhig atmen und den Energieball vor dem Körper nach oben bis in den Halsbereich führen. Dann die Hände drehen, sodass die Handflächen nach unten zeigen und die Hände wieder nach unten bis in den Bauchbereich führen. Wieder etwas mehr in die Knie gehen, Handflächen drehen sich nach oben und die Übung wiederholen, 12 Mal.

Abschluss der Übung
Die Hände verweilen vor dem Unterbauch, Handflächen zeigen nach unten, Fingerspitzen zeigen zueinander. Nun die Hände drehen, sodass die Handflächen nach oben zeigen. Die Arme über die Seiten nach außen führen und die Hände übereinander auf den Bauch (Nabel) legen. Einige Zeit so verweilen und nachspüren. Die Hände lösen und neben die Oberschenkel sinken lassen.

Wirkung
Die frische Energie fließt in den Speicher in Ihrem Bauchbereich, verbrauchte Energie wird automatisch über die Füße nach unten abgegeben. Die Lungen werden mit frischem Qi gefüllt, das sich von hier aus im ganzen Körper verteilen kann.

Anmerkung
Beim nach unten gehen, auf die Ausatmung achten, damit sich die Energie wirklich nach unten senkt.

 

Noch mehr einfache Übungen für den (Berufs-) Alltag:

und auf meinem Blog.