Gesundheitsprävention mit QiGong

Die deutschen Krankenkassen engagieren sich seit vielen Jahren in der Gesundheitsvorsorge. 2016 greift das neue Präventionsgesetz und von den Kranken- und Pflegekassen werden noch mehr finanzielle Mittel zur Gesundheitsförderung und zur Vorbeugung von Krankheiten zur Verfügung gestellt. Maßnahmen, die dazu geeignet sind, Krankheitsrisiken vorzubeugen und gesundheitliche Ressourcen zu stärken, werden gefördert und bezuschusst. Im Bereich Entspannung/Stressprävention gehört QiGong zu den empfohlenen Maßnahmen.  

Leitfaden Prävention
Die Grundlage für die Förderung von Gesundheitskursen bildet der Leitfaden Prävention des GKV-Spitzenverbandes. Hier sind die Handlungsfelder und Kriterien für die Leistungen der Krankenkassen in der Primärprävention und betrieblichen Gesundheitsförderung nach den §§ 20 und 20 a des SGB V verbindlich festgehalten. Nur Gesundheitsangebote, die diesen Qualitätskriterien entsprechen, werden von den Krankenkassen gefördert. Die Prüfung und Zertifizierung der Angebote wird von der Zentralen Prüfstelle Prävention durchgeführt.

QiGong zur Gesundheitsprävention
QiGong ist als Maßnahme für Entspannung und Stressprävention empfohlen und kann besonders gut in den Berufsalltag integriert werden. Die sanften, harmonischen Bewegungen, verbunden mit intensiver Atmung und Bewusstseinsführung führen schnell in tiefe Entspannung und bauen Stress ab. Stressbedingte Verspannungen lösen sich und die Gelenke werden wieder beweglich. QiGong fördert auch die Konzentrationsfähigkeit und verhilft zu mehr Ruhe und Gelassenheit. Aspekte, die besonders im Berufsalltag von Bedeutung sind.

Neben meinen Gesundheitskursen biete ich deshalb mit den Business-QiGong Kursen ein Programm an, das speziell auf die Bedürfnisse von Berufstätigen abgestimmt ist. Die einfach zu erlernenden bewegten und stillen Übungen können optimal in den Berufsalltag integriert werden. Ich gebe die Kurse in den Unternehmen sowie im Myochu QiGong Studio in Ismaning bei München.

Zertifizierte Präventionskurse
Meine QiGong Kurse sind nach § 20 Abs. 1 SGB V mit dem Prüfsiegel „Deutscher Standard Prävention“ zertifiziert und werden von den Krankenkassen bezuschusst.