Presseinformation Myochu München / Ismaning

Ausbildungsbeginn zum/r QiGong Kursleiter/in bei Myochu QiGong

QiGong für Gesundheitsförderung, Stressprävention und als Therapie begleitende Maßnahme

Im November 2016 beginnt bei Myochu QiGong in Ismaning bei München die Ausbildung zum/r QiGong Kursleiter/in. Intensive Übungspraxis sowie theoretische QiGong- und TCM-Kenntnisse befähigen die Kursleiter nach dreijähriger Ausbildung kompetent und eigenständig Kurse zu leiten. Die sanften, fließenden Bewegungen des QiGong bringen Körper und Geist in harmonisches Gleichgewicht, führen zu tiefer Entspannung und innerer Ruhe. Der Körper wird wieder geschmeidiger und beweglicher, Verspannungen können gelöst und Schmerzen gelindert werden. QiGong ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und wird verstärkt auch bei uns als Therapie begleitende Maßnahme bei stressbedingten Krankheiten oder auch bei Krebs eingesetzt. Für viele medizinische und pädagogische Berufe ist eine QiGong Kursleiter Ausbildung deshalb die ideale Ergänzung.

An wen richtet sich die QiGong Ausbildung

Die Ausbildung bei Myochu QiGong richtet sich an Menschen, die eine fundierte QiGong Ausbildung in Praxis und Theorie anstreben, die QiGong als Weg sehen, Geist und Körper zu schulen und zu entwickeln und diesen Weg der Lebenspflege in ihrem persönlichen Umfeld und/oder im Beruf weitergeben möchten. Die Ausbildung erstreckt sich über drei Jahre mit mehr als 300 Unterrichtsstunden.

Für viele Berufe ist QiGong eine ideale Ergänzung, wie beispielsweise für Physiotherapeuten, Pädagogen, Erzieher, Gesundheits- und Heilpädagogen, Gesundheitswissenschaftler, Gesundheitstrainer, Heilpraktiker oder Psychologen. Nicht zuletzt spielt QiGong als Methode zur Stressprävention und Entspannung auch im betrieblichen Gesundheitsmanagement eine immer größere Rolle.

QiGong im Beruf

Intensive Übungspraxis sowie theoretische QiGong- und TCM-Kenntnisse befähigen die QiGong Kursleiter nach dreijähriger Ausbildung kompetent und eigenständig Kurse zu leiten bzw. Übungen ganz gezielt im Rahmen der beruflichen Tätigkeit einzusetzen. Didaktik und die zielgruppengerechte Zusammenstellung von Kursen, im Besonderen für Unternehmen (Business-QiGong), sind wesentliche Teile der Ausbildung. Der Fokus der Ausbildung liegt auf Gesundheitsförderung und Prävention.

Zertifizierte und offiziell anerkannte Ausbildung

QiGong wird von den deutschen Krankenkassen als Methode zur Stressbewältigung und Entspannung empfohlen. Alle QiGong Formen, die im Rahmen der Ausbildung unterrichtet werden, sind nach § 20 Abs. 1 SGB V mit dem Prüfsiegel „Deutscher Standard Prävention“ zertifiziert. Die Ausbildung bei Myochu QiGong unter der Leitung von Sigrid Hummel entspricht dem hohen Qualitätsstandard der Krankenkassen und den Ausbildungsleitlinien des Deutschen Dachverbands für QiGong und Taijiquan und ist somit offiziell anerkannt.

Nähere Informationen zu Ausbildungsinhalten und Ausbildungablauf sind zu finden unter www.myochu.de.

Presse-Ansprechpartner:
Myochu UG (haftungsbeschränkt), Gf.: Dipl.-BW Sigrid Hummel,
Oskar-Messter-Str. 33, 85737 Ismaning
Telefon: +49-89-22 84 45 42 Telefax: +49-89-37 41 65 57
e-mail: kontakt@myochu.de, www.myochu.de