Myochu ist Stammmitglied bei der Deutschen Gesellschaft für Gesundheits-QiGong e.V.

Zweck des Vereins ist die Förderung der körperlichen und geistigen Gesundheit mittels Verbreitung des Gesundheits-QiGong nach Maßgabe des neuen internationalen Standards, wie er unter Leitung des chinesischen Gesundheits-QiGong Verbandes festgelegt worden ist. Die Gesundheits-QiGong Systeme wurden vom chinesischen Sportministerium in Zusammenarbeit mit Universitäten und chinesischen QiGong Meistern über Jahre wissenschaftlich erforscht und  auf Basis der Essenz der traditionellen Übungssysteme und neuer wissenschaftlicher Studien entwickelt und neu geformt.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Durch aktive Öffentlichkeitsarbeit und die Förderung der QiGong Ausbildung nach dem internationalen Standard, sowie durch Unterstützung von Gesundheits-QiGong Zentren und Zentren, die das Gesundheits-QiGong unterrichten und fördern, wird der Satzungszweck erreicht.

Ziel ist es, eine angemessene Qualitätssicherung bei der QiGong Lehrerausbildung sicherzustellen. Darüber hinaus unterstützt der Verein die Verbreitung von Forschungsergebnissen über die Wirkung von Gesundheits-QiGong zur Vorbeugung von Krankheiten und zur Wiedergewinnung von Gesundheit.

Chinese Health QiGong Association


Offiziell geförderte Institutionen in Zusammenarbeit mit Vertretern der Traditionellen Chinesischen Medizin, der modernen westlichen Medizin, der Psychologie und der Sportmedizin erforschen die gesundheitlichen Wirkungen der einzelnen Übungen.

Die Forschungsergebnisse haben dazu geführt, dass nach wissenschaftlichen Maßstäben die nachfolgenden Übungen des Gesundheits-QiGong nachweislich einen fördernden Einfluss auf unseren Bewegungsapparat, unser Herz-Kreislauf-System, unser Immunsystem und auf unsere Psyche haben. Die Formen des Gesundheits-QiGong sind durch die unterschiedlichen Inhalte, die bemerkenswerte Wirkung und die eleganten, leicht erlernbaren Bewegungsabläufe sehr beliebt.

QiGong ist eine große Familie, Gesundheits-QiGong ein wichtiger Angehöriger. Die nachfolgenden Übungen bilden den internationalen QiGong-Standard des chinesischen Sportministeriums. Sie wurden in Bezug auf moderne wissenschaftliche Überprüfbarkeit und historische Belegbarkeit ausgewählt und bilden die Pfeiler des Gesundheits-QiGong.

Die Wandlung des Gewebes - Yi Jin Jing
Das Spiel der fünf Tiere - Wu Qin Xi
Die sechs Heillaute - Liu Zi Jue
Die acht edlen Brokate - Ba Duan Jin
Die 12 sitzenden Brokate - Shi Er Duan Jin
QiGong nach König Ma - Ma Wang Dui
Der große Tanz - DaWu
Daoyin QiGong in zwölf Übungen - Daoyin Yangsheng Gong Shier Fa
Taiji Stab - Taiji Yansheng Zhang

Das Gesundheits-QiGong wurde 2012 vom Olympischen Komitee mit dem Förderpreis "IOC-Sport for all Grant" ausgezeichnet.

Im September 2012 wurde Internationale Gesundheits-QiGong Federation gegründet. Über 80 Nationen weltweit sind in diesem Verein Mitglied mit dem Ziel das Gesundheits-QiGong allen Menschen der Welt zugänglich zu machen. Dokuho J. Meindl, Vize-Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gesundheits-QiGong, wurde in den Beirat für die Weiterentwicklung des technischen Standards gewählt.

Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Gesundheits-QiGong hat auch Myochu das Ziel, möglichst vielen Menschen mit Gesundheits-QiGong zu helfen, ihre Gesundheit zu erhalten. Bei den regelmäßigen europäischen Treffen und Workshops vertieft Myochu die Kenntnisse der einzelnen Systeme.