Lexikon TCM und QiGong

Entstehung und Bedeutung von QiGong

Lexikon TCM und QiGong

Qi Gong ist die Arbeit mit Lebensenergie. Das Erlernen und Ausüben der Kunst, diese grundlegende Lebensenergie zu erspüren, zu zirkulieren, zu konzentrieren und zu formen, das Qi zu leiten und zu sammeln. » Weiterlesen

Meridiane in der Traditionellen Chinesischen Medizin

Lexikon TCM und QiGong

Meridiane sind Energieleitbahnen, die den Organfunktionssystemen der TCM zugeordnet sind. Auf den Meridianen liegen die Akupunkturpunkte. » Weiterlesen

Die drei Dantiens

Lexikon TCM und QiGong

Die Dantien, auch Elixier-oder Zinnoberfelder genannt, sind Areale im Körper, die besondere Beziehungen zum Energiekreislauf haben. » Weiterlesen

Die 5 Elemente / 5 Wandlungsphasen

Lexikon TCM und QiGong

Die 5 Elemente sind Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. Die Elemente stehen im ständigen Wandel und beeinflussen sich gegenseitig. » Weiterlesen

Traditionelle Chinesische Medizin

Lexikon TCM und QiGong

In der Traditionellen Chinesischen Medizin steht der Mensch als Ganzes im Mittelpunkt. Nur wenn Körper und Geist in harmonischem Gleichgewicht sind, ist man gesund. » Weiterlesen

Die Philosophie von Yin & Yang

Lexikon TCM und QiGong

Die Theorie von Yin und Yang beruht auf dem philosophischen Konzept polarer Gegensätze. Sie beschreibt die Beziehung der Dinge zueinander und den immerwährenden Prozeß natürlicher Veränderung. » Weiterlesen